Was sind denn jetzt “original” Ugg Boots?

Das fragten wir uns während unserer Zeit in Australien. Denn wir dachten, “Ugg” sei eine Marke. Aber auf den Stiefeln, die in Australien verkauft werden, sieht das Label an der Ferse immer anders aus. Wir waren verwirrt. Was sind denn jetzt die originalen Ugg Boots? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: originale, echte Ugg Boots, sind diejenigen, auf denen “made in Australia” steht.

Warum sehen die Labels auf australischen Uggs jedes Mal anders aus?

Sie sind aus Schafsleder und – Wolle. Da der Begriff “Ugg” in Australien nicht zur Marke gemacht werden darf, sehen die Labels an den Schuhen immer anders aus. Ein Ugg Boot ist in Australien einfach ein, ja, ugly boot. Ein Schuh, zusammengenäht aus “Schafsresten”. Nicht sonderlich schön, dafür aber sehr bequem.

IMG_1622

“Ugg Australia” ist eine amerikanische Marke, daher das einheitliche Logo. Und leider auch völlig überteuerte Preise. Unter 150 Euro geht hier nichts. Meine Ugg Boots sind von einem Stand in den Blue Mountains, Sydney. Sie haben 70 AUS$ (Damals ca 50 Euro) gekostet und halten seit 5 Jahren.
Ich trage sie nur wenn es draußen trocken ist und ich ziehe keine Socken an. Und nein, sie stinken nicht.

“Ugg Australia” besitzt die Namens-Rechte in über 120 Ländern. Nur in Australien stößt der Konzern auf Widerstand. Hier weiß man, dass Ugg lediglich das Wort für einen Schuh aus Schafsleder ist und man ist nicht bereit, mehr zu bezahlen, nur weil man eine “Marke” kauft.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

WordPress Anti-Spam by WP-SpamShield

logo2 Copyright @ 2014 Jessica Oehmen, Logo designed by Hannah Ricca