esky

Ein esky ist eine transportable Kühlbox. Typischerweise wird sie in Australien mit Eiswürfeln und Bier gefüllt und darf bei keinem Piknik fehlen. Auf den Markt gebracht wurde der esky von Malleys Ltd. in den fünfziger Jahren. Diese erste Version war eine robuste Metallkiste mit einem Abflussloch im unteren Bereich. Der Name esky ist eine Kurzform des Wortes eskimo mit der in der Umgangssprache typischen Endung -y oder -ie. Im Laufe der Zeit wurden die Kisten auch aus leichteren Materialien, wie z. B. Styropor, hergestellt. Andere Bezeichnungen wie chillybin konnten sich nicht durchsetzen. In der Sprache der Surfer ist ein esky lid ein abwertender Ausdruck für ein Bodyboard und als Esky lidders werden Amateure bezeichnet, die nichts mit ernsthaftem Wellenreiten zu tun haben.

Kontextbeispiel:

A small Esky with some chops and sausages in it might be standing in the shade of a banksia tree and when we’d had enough of the sea we might light a fire. I could smell those chops now, feel that sun, hear those waves.

1988 Sunday Evening, Neilma Sidney, ‘the fountain of Tbilisi’

logo2 Copyright @ 2014 Jessica Oehmen, Logo designed by Hannah Ricca