Thema:Uncategorized

1
Luftaufnahmen von Byron Bay bis Lennox Head
2
Hilfe! Ich werde im Ausland immer dicker! Zunehmen auf Reisen
3
Von Broome aus durch die Kimberley Region in Westaustralien
4
Was sind denn jetzt “original” Ugg Boots?
5
Happy Fluro Friday! Surfen in Knallfarben für einen guten Zweck
6
Byron Bay Surffestival, 24. – 26. Oktober 2014
7
Perfekt für Unterwegs: Shampoo Bars
8
Magpies attackieren Koala!
9
Quote #1
10
Leben und leben lassen

Luftaufnahmen von Byron Bay bis Lennox Head

Byron Bay ist einer meiner Lieblingsorte an der australischen Ostküste und wenn ich den Leuchtturm am Anfang dieses Videos sehe, kommen Erinnerungen an schöne Tage hoch! Dank der Benutzung von Dronen ist es heutzutage möglich Wale zu filmen, ohne sie durch Lärm zu stören :) Schön, oder?

Related Posts

  • 30
    BBSF 2013 Surf Culture oozing from every facet from Byron Bay Surf Festival on Vimeo. Vom 24. - 26. Oktober findet in Byron Bay das alljärhliche Byron Bay Surffestival unter dem Motto "bigger is better" statt. In den drei Tagen dreht sich alles um Live Musik, Kunst, (Surf-)Kultur, das Meer,Filme und Workshops. Mann, wäre ich…
    Tags: bay, byron, ich, und, es, den

Hilfe! Ich werde im Ausland immer dicker! Zunehmen auf Reisen

Dieses Problem kennen wahrscheinlich eher die Mädels unter euch. Ich habe gehört, dass es so ist: Mädchen nehmen zu, Jungs nehmen ab. Ihr auch? Mein erster Job in Australien war es als Nanny in Melbourne auf drei Kiddies aufzupassen. Immer wenn wir unterwegs waren, nahm ich eine Tasche mit Snacks mit. In diese Tasche packte ich Gemüsesticks und Apfelstücke, aber auch die fertigen, abgepackten Leckereien. Und die hauen richtig rein! Natürlich naschte ich immer mit. Um 17:00 Uhr gab es Abendessen für die drei. Cooked by me. Vor dem Servieren wollen die Speisen probiert werden. Und oops, zuviel gekocht. Rein[…]

Weiterlesen...

Von Broome aus durch die Kimberley Region in Westaustralien

Unsere Zeit in Broome war für Rieke und mich eine Zeit voller Entscheidungen… Von Anfang an hatten wir uns versprochen, dass jeder seine Zeit in Australien so gestalten kann, wie er möchte. Auch wenn das bedeutet, dass wir uns mal vorübergehend trennen. In Broome war es dann soweit. Sie wollte zurück nach Darwin und sich dort ein Zimmer nehmen. So richtig mit Bett, Kleiderschrank und so weiter. Das brauchte sie jetzt einfach mal nach dem langen Roadtrip. Nach den Nächten im Zelt und dem Leben aus dem Kofferraum. Rieke flog also zurück nach Darwin und ich blieb noch eine Weile[…]

Weiterlesen...

Was sind denn jetzt “original” Ugg Boots?

Das fragten wir uns während unserer Zeit in Australien. Denn wir dachten, “Ugg” sei eine Marke. Aber auf den Stiefeln, die in Australien verkauft werden, sieht das Label an der Ferse immer anders aus. Wir waren verwirrt. Was sind denn jetzt die originalen Ugg Boots? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: originale, echte Ugg Boots, sind diejenigen, auf denen “made in Australia” steht. Warum sehen die Labels auf australischen Uggs jedes Mal anders aus? Sie sind aus Schafsleder und – Wolle. Da der Begriff “Ugg” in Australien nicht zur Marke gemacht werden darf, sehen die Labels an den Schuhen immer[…]

Weiterlesen...

Happy Fluro Friday! Surfen in Knallfarben für einen guten Zweck

Es ist wieder Freitag. Das bedeutet an vielen Stränden Australiens findet wieder der Fluro Friday statt. Die Idee ist folgende: Jeder, der Lust hat, trifft sich Freitags am Strand, gekleidet in Knallfarben. Und dann wird sich ausgetauscht, gesurft, Yoga gemacht. Warum? Damit die Welt aufmerksam wird. Darauf, dass “es ok ist, wenn man nicht ok ist.” Menschen mit psychischen Krankheiten können sich am Strand und auf dem Wasser mit anderen Betroffenen unterhalten. Nichts ist in einer solchen Situation schlimmer, als sich zu verstecken. Der Gründer der Organisation “One Wave”, Grant Trebilco, wurde 2012 mit einer bipolaren Störung diagnostiziert. Betroffene erleben[…]

Weiterlesen...

Byron Bay Surffestival, 24. – 26. Oktober 2014

BBSF 2013 Surf Culture oozing from every facet from Byron Bay Surf Festival on Vimeo. Vom 24. – 26. Oktober findet in Byron Bay das alljärhliche Byron Bay Surffestival unter dem Motto “bigger is better” statt. In den drei Tagen dreht sich alles um Live Musik, Kunst, (Surf-)Kultur, das Meer,Filme und Workshops. Mann, wäre ich gerne dort! Zur Einstimmung hier das Video vom letzten Jahr! Hier gibt es noch mehr infos: http://www.byronbaysurffestival.com/ Related PostsMagpies attackieren Koala!40Kennt ihr Magpies? Diese Elster-ähnlichen Vögel aus Australien? Wenn sie nisten werden sie unausstehlich und sehr angriffslustig. Wenn man zu nah an ihr Nest kommt[…]

Weiterlesen...

Perfekt für Unterwegs: Shampoo Bars

Vor einiger Zeit habe ich Alternativen zu herkömmlichen Shampoos gesucht. Sogar die Haarwäsche mit Natron gefolgt von einer Apfelessigspülung habe ich ausprobiert. Ich wollte etwas, das meine Haare und Kopfhaut reinigt, und gleichzeitig umweltschonend ist. Viele meiner Freunde und Bekannten klagen, dass sie sich jeden Tag die Haare waschen müssen, weil sie so stark nachfetten. Herkömmliche Shampoos enthalten viele aggressive Inhaltsstoffe. Sulfate beispielsweise bewirken tollen Schaum, aber sie reinigen auch (zu) stark. Dadurch wird die Talgproduktion nur noch weiter angefeuert und die Kopfhaut fettet schneller nach.  Viele Hersteller ersetzen Sulfate heute durch PEGs, was keinesfalls besser ist. Auch sie entfetten[…]

Weiterlesen...

Magpies attackieren Koala!

Kennt ihr Magpies? Diese Elster-ähnlichen Vögel aus Australien? Wenn sie nisten werden sie unausstehlich und sehr angriffslustig. Wenn man zu nah an ihr Nest kommt und nicht aufpasst, kann es sein, dass man plötzlich die Flucht ergreifen muss. Die wütenden Eltern stürzen sich auf alles! Auch auf Koalas wie man auf dem Video sieht. In bestimmten Gegenden trägt man zur Brutsaison (August bis Oktober) schützende Kopfbedeckung, da die Vögel bevorzugt und ohne Vorwarnung die Kopfregion attackiert. Diese Angriffe nenne man swooping. Nur stetiger Blickkontakt mit dem Vogel verhindert den Angriff. Also nehmt euch in Acht! Related PostsByron Bay Surffestival, 24.[…]

Weiterlesen...

Leben und leben lassen

  Viele meiner Mitmenschen können  nicht nachvollziehen, warum ich mache, was ich mache. Sie haben ihre eigene Vorstellung vom Leben, die meiner widerspricht. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Alternativen und ich muss sagen, die gefallen mir auch ganz gut. Wir haben heutzutage alle Möglichkeiten dieser Welt! Nichts hält uns zurück.   Könnt ihr euch vorstellen, wie oft ich höre “Ja Jessie, jetzt musst du aber auch bald mal wieder was Richtiges machen” ?! Solche Sprüche kommen oft von älteren Mitmenschen. Was ist denn überhaupt “was Richtiges”? Warum die Leute <blockquot das sagen? Weil ich 27 bin und studiere. Weil ich[…]

Weiterlesen...

logo2 Copyright @ 2014 Jessica Oehmen, Logo designed by Hannah Ricca