1
Luftaufnahmen von Byron Bay bis Lennox Head
2
Glossar mit australischen Kolloquialismen
3
Australien mit dem “kleinen” Bruder
4
Hilfe! Ich werde im Ausland immer dicker! Zunehmen auf Reisen
5
Von Broome aus durch die Kimberley Region in Westaustralien
6
Quiksilver & Roxy Pro Gold Coast: 28.02. – 11.03.2015 Snapper Rocks
7
Was sind denn jetzt “original” Ugg Boots?
8
Neues Lieblingsbuch: “Narbenherz” von Jessica Wagener
9
Das Great Barrier Reef hat Sex! Wie vermehren sich Korallen?
10
Happy Fluro Friday! Surfen in Knallfarben für einen guten Zweck

Luftaufnahmen von Byron Bay bis Lennox Head

Byron Bay ist einer meiner Lieblingsorte an der australischen Ostküste und wenn ich den Leuchtturm am Anfang dieses Videos sehe, kommen Erinnerungen an schöne Tage hoch! Dank der Benutzung von Dronen ist es heutzutage möglich Wale zu filmen, ohne sie durch Lärm zu stören :) Schön, oder?

Related Posts

  • 30
    BBSF 2013 Surf Culture oozing from every facet from Byron Bay Surf Festival on Vimeo. Vom 24. - 26. Oktober findet in Byron Bay das alljärhliche Byron Bay Surffestival unter dem Motto "bigger is better" statt. In den drei Tagen dreht sich alles um Live Musik, Kunst, (Surf-)Kultur, das Meer,Filme und Workshops. Mann, wäre ich…
    Tags: bay, byron, ich, und, es, den

Glossar mit australischen Kolloquialismen

Immer mehr junge Menschen aus Deutschland entscheiden sich nach dem Schulabschluss, während des Studiums, oder auch im Rahmen einer Auszeit dazu, längere Zeit in Australien zu verbringen. Wer glaubt, die in der Schule erworbenen Englischkenntnisse würden für einen solchen Aufenthalt ausreichen, wird überrascht sein. Denn die Australier verwenden viele Ausdrücke und Redensarten, die sonst in keinem anderen englischsprachigen Raum zu finden sind. Das australische Englisch befindet sich seit der Besiedelung Australiens im 18. Jahrhundert in einem ständigen Wandel. Die Strafgefangenen, die als erste Europäer auf den Kontinent kamen, brachten Dialekte aus allen Regionen Großbritanniens mit. Es entstand ein Potpourri aus[…]

Weiterlesen...

Australien mit dem “kleinen” Bruder

Wie es wohl ist, mit seinem Bruder um die Welt zu reisen? Svenja und Malte haben es gewagt und wie gelaufen ist, und ob sie heute noch miteinander reden, erzählt Svenja in diesem Artikel.    Im Frühjahr 2012 saßen mein Bruder Malte (22 Jahre) und ich (26 Jahre) im Garten und er erzählte von seiner Idee die Welt zu bereisen. Mit dem Rucksack. Ohne strukturierten Plan. Ohne ewig Geld anzusparen. Möglichst bald. Fand ich genial! Also haben wir zwei around-the-world Tickets gekauft, unsere Rucksäcke für ein Jahr gepackt und uns dann Ende 2012 von unseren Lieben verabschiedet. Los ging‘s in[…]

Weiterlesen...

Hilfe! Ich werde im Ausland immer dicker! Zunehmen auf Reisen

Dieses Problem kennen wahrscheinlich eher die Mädels unter euch. Ich habe gehört, dass es so ist: Mädchen nehmen zu, Jungs nehmen ab. Ihr auch? Mein erster Job in Australien war es als Nanny in Melbourne auf drei Kiddies aufzupassen. Immer wenn wir unterwegs waren, nahm ich eine Tasche mit Snacks mit. In diese Tasche packte ich Gemüsesticks und Apfelstücke, aber auch die fertigen, abgepackten Leckereien. Und die hauen richtig rein! Natürlich naschte ich immer mit. Um 17:00 Uhr gab es Abendessen für die drei. Cooked by me. Vor dem Servieren wollen die Speisen probiert werden. Und oops, zuviel gekocht. Rein[…]

Weiterlesen...

Von Broome aus durch die Kimberley Region in Westaustralien

Unsere Zeit in Broome war für Rieke und mich eine Zeit voller Entscheidungen… Von Anfang an hatten wir uns versprochen, dass jeder seine Zeit in Australien so gestalten kann, wie er möchte. Auch wenn das bedeutet, dass wir uns mal vorübergehend trennen. In Broome war es dann soweit. Sie wollte zurück nach Darwin und sich dort ein Zimmer nehmen. So richtig mit Bett, Kleiderschrank und so weiter. Das brauchte sie jetzt einfach mal nach dem langen Roadtrip. Nach den Nächten im Zelt und dem Leben aus dem Kofferraum. Rieke flog also zurück nach Darwin und ich blieb noch eine Weile[…]

Weiterlesen...

Quiksilver & Roxy Pro Gold Coast: 28.02. – 11.03.2015 Snapper Rocks

Wenn ihr gerade an der Gold Coast seid, solltet ihr dieses Event nicht verpassen! In Snapper Rocks messen sich vom 28.02. – 11.03.2015 die weltbesten Surferinnen und Surfer zum Auftakt der 2015 Samsung Galaxy Championship Tour. In den zwei Wochen trifft die Creme de la Creme aufeinander. Sternchen der Surfszene wie Kelly Slater, Gabriel Medina, Stephanie Gilmore und Sally Fitzgibbons. Die Mädels surfen im Rahmen des Roxy Pro Gold Coast, die Jungs im Quiksilver Pro Gold Coast. Snapper Rocks ist eine künstlich angelegte Sandbank an der Gold Coast in Queensland. Das ganze Jahr über läuft hier eine perfekte rechte Welle.[…]

Weiterlesen...

Was sind denn jetzt “original” Ugg Boots?

Das fragten wir uns während unserer Zeit in Australien. Denn wir dachten, “Ugg” sei eine Marke. Aber auf den Stiefeln, die in Australien verkauft werden, sieht das Label an der Ferse immer anders aus. Wir waren verwirrt. Was sind denn jetzt die originalen Ugg Boots? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: originale, echte Ugg Boots, sind diejenigen, auf denen “made in Australia” steht. Warum sehen die Labels auf australischen Uggs jedes Mal anders aus? Sie sind aus Schafsleder und – Wolle. Da der Begriff “Ugg” in Australien nicht zur Marke gemacht werden darf, sehen die Labels an den Schuhen immer[…]

Weiterlesen...

Neues Lieblingsbuch: “Narbenherz” von Jessica Wagener

Ich traf Jessica auf Fuerteventura. „Was bedeutet die Schreibfeder?“ fragte ich sie am Silvesterabend als ich einen Blick auf das Tattoo an ihrem rechten Unterarm erhaschte. „Ich bin Journalistin und ich habe letztes Jahr ein Buch geschrieben. Es heißt Narbenherz. Es geht ums Reisen, die Liebe und außerdem kommt ziemlich viel Schnaps darin vor.“ erklärte sie. Wir lachten und tanzten weiter. Ich wollte mehr wissen und recherchierte über sie im Internet, fand ihr Buch und lud es als ebook auf mein Kindle. Meine Schwester war zu dem Zeitpunkt bei mir in El Cotillo zu Besuch und wir begannen, uns das Buch[…]

Weiterlesen...

Das Great Barrier Reef hat Sex! Wie vermehren sich Korallen?

  Das Great Barrier Reef hat dieses Jahr zum zweiten Mal Samen und Eizellen freigelassen – eine absolute Seltenheit! Aber wie genau vermehren sich Korallen eigentlich? Es ist eins der faszinierendsten Natur-Phänomene: Die weiblichen Korallen schicken ihre Eizellen ins Meer und die männlichen ihre Spermien. Dies geschieht zeitgleich auf der ganzen Erde, damit sich möglichst viele männliche und weibliche Zellen treffen und es somit die höchst mögliche Zahl von Nachkommen gibt. Haben sich Eizelle und Spermium getroffen, sinken sie gemeinsam zum Meeresboden und eine neue Koralle entsteht. Spezialisten sagen, dass dieses Ereignis nur einmal im Jahr stattfindet, und dass es sich nicht[…]

Weiterlesen...

Happy Fluro Friday! Surfen in Knallfarben für einen guten Zweck

Es ist wieder Freitag. Das bedeutet an vielen Stränden Australiens findet wieder der Fluro Friday statt. Die Idee ist folgende: Jeder, der Lust hat, trifft sich Freitags am Strand, gekleidet in Knallfarben. Und dann wird sich ausgetauscht, gesurft, Yoga gemacht. Warum? Damit die Welt aufmerksam wird. Darauf, dass “es ok ist, wenn man nicht ok ist.” Menschen mit psychischen Krankheiten können sich am Strand und auf dem Wasser mit anderen Betroffenen unterhalten. Nichts ist in einer solchen Situation schlimmer, als sich zu verstecken. Der Gründer der Organisation “One Wave”, Grant Trebilco, wurde 2012 mit einer bipolaren Störung diagnostiziert. Betroffene erleben[…]

Weiterlesen...

logo2 Copyright @ 2014 Jessica Oehmen, Logo designed by Hannah Ricca